Analytische Oberstufe

Die Oberstufe setzt die Grundstufe AT voraus.

 Die Oberstufe wendet sich an das Unterbewusste. Aufbauend auf der organischen Umschaltung der Grundstufe Autogenes Training, versenken wir uns in tiefere Schichten unserer Persönlichkeit und erreichen eine Bilderwelt, die mit tiefer Meditation vergleichbar ist. In der Oberstufe werden verschiedene Übungen durchlaufen. Farb- und Bildererlebnisse und Symbole helfen uns durch tiefere Innenschau, neue Wege zu uns selbst und der Umwelt zu finden. 
Ziel der Oberstufe ist Selbsterkenntnis und Persönlichkeitsbildung.